SMART CITY LÖSUNGEN IM GANZHEITLICHEN ANSATZ !
_____________________________________________________________________________________________
ENG

EURECI  SMART CITY  QUARTIERSLÖSUNGEN

Ganz am Anfang steht immer Analyse und Diagnose von entsprechenden Quartieren und Stadtteilen oder ganzen Städten, Provinzen und der Rahmenbedingungen als Basis für eine nachhaltige und integrierte Stadtentwicklung und das Implementieren neuer Smart City Lösungen!  Städte oder Regionen die neue nachhaltige Wege gehen wollen oder müssen sollten bei der Quartiersentwicklung langfristig denken und planen, da die Veränderungen mit einer zunehmenden Geschwindigkeit stattfinden.
Welche Daten sind bereits vorhanden oder müssen konzeptionell erfasst werden um eine Basis, einen "IST-Zustand" zu erhalten um entsprechende Maßnahmen in allen Bereichen qualitativ und quantitativ zuzuschneiden und an die jeweiligen Rahmenbedingen anzupassen, sofern diese nicht verändert werden müssen oder nicht verändert werden können!



Welche Rahmenbedingungen findet man im Quartier vor?

Es ist auch möglich sich an dem "City Prosperity Index" zu orientieren für eine Ersteinschätzung.

Dabei sind 5 wesentliche Faktoren zu berücksichtigen:

1. Produktivität und Wirtschaft   (vorhandene Wirtschaft, wirtschaftliche Entwicklung, 
    Kaufkraft etc.)
2. Infrastruktur ( Energie, Telekommunikation, Mobilität inklusive Nahverkehr, aber auch
    Sanitäre Einrichtungen)
3. Lebensqualität  ( öffentliche Angebote, Kultur und kulturelle Einrichtungen, Sicherheit, 
     gesundheitliche Versorgung etc.)
4. Soziale Indikatoren ( Armut, Bildung, Gleichberechtigung, Integration, etc.)
5. Umweltschutz und Ressourcen (Umgang damit und Entwicklung)

Aber das ist nicht ALLES! Es geht darum alle Bereiche des Quartiers , des Stadtteils oder der ganzen Stadt zu durchleuchten, zu diagnostizieren um auf Basis dieser Daten intelligente Lösungsansätze zu entwickeln und gezielt umzusetzen! Selbstverständlich auch solche Themen wie Energieerzeugung, Smart Grids, Emobility oder Mobility im allgemeinen, Infrastruktur, Bildung, und und und ..... im ganzheitlichen Ansatz!




EURECI SMART CITY Quartierslösungen sind modular gestaltet und somit für die verschiedensten Anforderungsprofile flexibel einsetzbar!
Da man in asiatischen Städten andere Rahmenbedingungen als in Europa oder Afrika vorfindet ist dieser Schritt der Anpassung unumgänglich. Zum Teil werden total veraltete Strukturen im Bereich der Infrastruktur und der Stromnetze vorgefunden die bis in die Zeit vor 1950 zurück reichen!






Hierbei spielt global betrachtet auch die jeweilige Kostenstruktur eine entscheidene Rolle in der nachhaltigen Quartiersentwicklung von Städten und Metropolregionen!
Systeme müssen kompatibel gestaltet werden und eine skalierbare Modularität besitzen um langfristig wirtschaftlich und flexibel einsetzbar zu sein! Die Vielseitigkeit und Funktionalität von den einzelnen Systemen die in den verschiedensten Bereichen des Quartiers als Lösungen eingesetzt werden spielen dabei eine entscheidene Rolle. Dabei sollten die Schnittstellen der Systeme vereinfacht werden.






<<< ZURÜCK                                                           NACH OBEN                                                        WEITER >>>