SMART CITY LÖSUNGEN IM GANZHEITLICHEN ANSATZ !
___________________________________________________________________________________________________
ENG                                                                                                                                       

EURECI - FORSCHUNG

Die europäische Forschungs- und Entwicklungslandschaft im Bereich von urbaner Entwicklung, erneuerbare Energien, Umwelttechnologien, Transport und Verkehr ist recht gut quantitativ und qualitativ aufgestellt und es gibt eine ganze Reihe von universitären und außer- universitären Forschungseinrichtungen, welche sich mit den verschiedensten Themen beschäftigen.

Wir in Europa haben eine excellente interdisziplinäre Struktur von einer weltweit einmaligen Dichte mit einem sehr breiten Spektrum von wissenschaftlichen Einrichtungen und forschenden produktiven Unternehmen. Diese Strukturen welche über Jahrhunderte traditionell gewachsen sind und auch bereits langjährige Verknüpfungen bestehen., sind jedoch in einer neuen interdisziplinären europäischen Zusammenarbeit von Industrie, Forschung+Entwicklung, Kommunen und Organisationen und auch von Unternehmen untereinander noch nicht optimal ausgerichtet und beachtliche Ressourcen bleiben ungenutzt!



Darüber hinaus wandern Entwickler und Unternehmen in andere Kontinente ab, weil man ausserhalb Europas bessere Rahmenbedingungen für Forschung+Entwicklung vorfindet! Kann sich Europa im Zuge der weiteren weltwirtschaftlichen Entwicklung solche Abwanderungen leisten?

Das EURECI- Projekt möchte keine Ideenträger oder Unternehmen, also Technologieträger, in die Wüste schicken, sondern mit neuen Denkweisen, auf neuen kommerziellen Wegen, bessere Rahmenbedingungen schaffen um diese Ressourcen in neuen Strukturen hier in Europa zu binden und international zu nutzen.



Viele Institute und Forschungseinrichtungen konzentrieren sich in den meisten Fällen ausschließlich auf die eigene Forschung, wobei bei möglicher Zusammenarbeit mit europäischen Kollegen,  branchengleiche Partnerfirmen schneller umsetzbare Ergebnisse erzielen könnten und somit dadurch eingesparte Finanzmittel weiteren fortführenden Forschungsaufgaben der Beteiligten zugute kommen würden.
EURECI ist daran interessiert durch eine Reihe von konzeptionellen Maßnahmen und intelligenten Lösungen Forschungsarbeit zu optimieren und wirtschaftlicher zu gestalten.

Im Vordergrund steht die Entwicklung von ganzheitlichen Lösungen im Bereich der Smart Cities und der nachhaltigen integrierten Stadtentwicklung.

Die Verbesserung von bereits bekannten Energieträgern wie der Windenergie, der Solarenergie, Biomasse- Anlagen etc. oder solchen aktuellen Themen wie Wasserstoff und Brennstoffzelle, etc. nimmt hierbei einen Großteil der Mittel in Anspruch.
Die Effizienz solcher Forschungsergebnisse ist einerseits sehr beachtlich, andererseits lösen diese Forschungen und Entwicklungen nicht unmittelbar die wirklich dringenden Probleme um grundlastfähige oder/und flächendeckende dezentrale alternative Energieträger zu erforschen, welche mit einem kalkulierbaren wirtschaftlichen Preis-Leitungsverhältnis alternative saubere und bezahlbare Energie erzeugen!


Neben Windenergie, Solarenergie und Biomasse etc. existieren auch Technologien von Forschern und Entwicklern, die durch diesen sehr ausgeprägten und gut funktionierenden Forschungs- und Entwicklungsapparat an den Rand der Beachtung gedrängt werden! Wertvolles praktisches Wissen sowie wertvolle Technologien und Entwicklungen, welche revolutionär sein könnten, wenn man sich solchen Themen als Chance der Wissenschaft einfach nur annimmt und die Forschung auch hier intensiviert!
EURECI möchte in Zukunft entsprechende wissenschaftliche Integrations-Programme entwickeln.




Aus unzähligen Beispielen der Vergangenheit haben wir Menschen immer wieder die bittere Erfahrung machen müssen, sehr fortschrittlichen, vorausschauend denkenden Wissenschaftlern und Entwicklern nicht rechtzeitig Glauben und Beachtung geschenkt zu haben, was die gesamte Menschheit dann in der Folge, meist mit einem sehr hohen Tribut bezahlte. Es gibt unzählige Beispiele aus der Medizin, der Physik und anderen Wissenschaften, sei es Galileo oder Darwin als auch andere Wissenschaftler, welche unsere Welt durch gezieltes Forschen und harte wissenschaftliche Arbeit maßgeblich veränderten, obwohl ihnen anfangs die Wissenschaft, auch führende Fakultäten, keinen Glauben schenkte! Dieses Grundprinzip der menschlichen Ignoranz und des Bedenkenträgertums hat sich bis ins heutige Jahrhundert leider halten können, wenn auch in moderner Form.

Es ist an der Zeit ein neues interdisziplinäres europäisches und internationales Zentrum, ein Forschungs- Lebens- und auch Produktions- Zentrum als zentralen und doch globalen Punkt eines künftigen eigendynamischen Netzwerkes zum Thema SMART CITY zu gründen.

EURECI konzentriert sich ausschließlich auf das zukünftige Leben in der Smart City, der autarken Stadt der Zukunft mit nachhaltigen alternativen Energien und einem neuen Umweltbewußtsein für mehr Sicherheit, dem Klimaschutz und der Erhaltung unserer natürlichen Lebensräume.



<<< ZURÜCK                                                              NACH OBEN                                                     WEITER >>>